Schweinefilet im Walnussmantel mit Wurzelgemüse aus dem Ofen

Schweinefilet im Walnussmantel mit Wurzelgemüse aus dem Ofen

Auch wenn die Blätter zum Teil immer noch an den Bäumen sind: Wir sind mittendrin im Herbst. Ein guter Anlass, die jüngste und nicht angekündigte (sorry an alle Fans, die regelmäßig vorbeischauen) Kreativpause von mankannsessen.de zu beenden.

Italiens Weine Teil 3 und Italiens Küche: Prosecco, Verdicchio, Barolo - ein dreifach Hoch

Italiens Weine Teil 3 und Italiens Küche: Prosecco, Verdicchio, Barolo - ein dreifach Hoch

Zu Beginn des diesjährigen meteorologischen Sommers wurde an dieser Stelle eine Testserie über italienische Weine mit dazu passenden Menüvorschlägen angekündigt. Jetzt, zu dessen Ende kommt mit Teil 3 der große Rundumschlag: Mankannsessen.de freut sich, diesmal einen überaus harmonischen Wein-Dreiklang zu präsentieren mit dazu passendem Drei-Gänge-Menü, alles echt italienisch.
Hier die Kandidaten:

  • Zum Antipasto präsentieren wir den Valdobbiadene Prosecco Superiore DOCG Spumante Brut von Desiderio Jeio zu Mousse de trota affumicata con pane nero
  • Zum primo piatto schenken wir den Podium Verdicchio dei Castelli di Jesi Classico Superiore DOC 2011 von Garofoli zu Scampi e zucchini alla griglia con pesto di estragone e pistacchi ein
  • Zum secondo piatto servieren wir den Barolo Cerequio 2010 von Michele Chiarlo zu Costicina dell’agnello alla griglia su salsa di arancia e melagrana

Rote-Bete-Carpaccio mit Jakobsmuscheln

Rote-Bete-Carpaccio mit Jakobsmuscheln

Wie man vielleicht bereits bemerkt hat, sind bei mankannsessen.de derzeit Grillrezepte angesagt. Das Schöne am Grillen ist ja, dass man alles Mögliche grillen kann. Und nicht nur das, es schmeckt auch fast jeder Wein zu Gegrilltem.

Heute versuchen wir es mal mit Jakobsmuscheln, eine in der gehobenen Küche immer beliebte Vorspeise. Richtig gehoben wird es aber wie immer erst mit den richtigen Zutaten. Einen wichtigen Part spielt hierbei die Rote Bete, die als Gemüse oft unterschätzt wird - völlig zu Unrecht, wie dieses Rezept beweist.

Die reine Freude: Pochierter Kabeljau mit Zitronen-Minz-Risotto und geschmortem Zucchinigemüse

Pochierter Kabeljau mit Zitronen-Minz-Risotto und geschmortem Zucchinigemüse

Unser Nachbar hat auch Zucchini. Deren Verwertung ist mit diesem Gericht die reinste Freude. Das Risotto dürfte dem regelmäßigen Leser bereits geläufig sein. Der pochierte Kabeljau stammt aus dem Buch Mein Italien - Meine Küche von Antonino Esposito (dem Inhabers des Restaurants La Vigna in Sulzburg-Laufen, nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen "Executive Pizza Chef" oder dem ähnlichnamigen ehemaligen schweizerisch-italienischem Fußballspieler). Das Buch gefällt mir sehr, weil es das rüber bringt, was meiner Meinung nach die italienische Küche ausmacht: Relativ einfache Gerichte mit wenigen Zutaten (manche nennen dies "pure Küche"), die dafür qualitativ umso hochwertiger sein müssen und deren Zubereitung umso mehr Sorgfalt erfordert. Da kamen die Zucchini des Nachbarn also gerade recht.

Gegrillter Lachs auf Blumenkohl-Kokos-Püree mit Fenchel-Curry-Vinaigrette

Gegrillter Lachs auf Blumenkohl-Kokos-Püree mit Fenchel-Curry-Vinaigrette

Asiatisch-mediterrane Fusion-Küche at its best: Die wunderbar knusprige Kruste des Lachs, der milde Geschmack des Pürees und die pikant-asiatische Würze der Vinaigrette passen hervorragend zueinander. Einer unserer Sommerhits!

Kalbssteaks vom Grill mit Tomaten-Aprikosen-Chutney

Kalbssteaks vom Grill mit Tomaten-Aprikosen-Chutney

In Nachbars Garten biegen sich die Stängel unter dem Gewicht der reifen Tomaten. Letztes Jahr hat er über 200 kg (!) geerntet, und dieses Jahr verspricht ein neues Rekordjahr zu werden. Das gute daran ist, dass ich hin und wieder über den Gartenzaun ein Kilo lecker aromatischer Tomaten geschenkt bekomme. Nachdem schon die ein oder andere Pastasauce daraus entstanden ist, wanderte die letzte Ernte in ein Chutney. Mit seinem intensiven süßlich-sauren Aroma ist es geradezu als Beilage zu Grillgerichten prädestiniert. Wir haben es zu gegrilltem Kalb genossen, aber es dürfte genauso gut zu gegrilltem Lamm oder Würsten (z.B. Merguez) passen. Wer also auch nach neuen Verwendungsmöglichkeiten für die Tomatenflut oder einfach nur ein leckeres Chutney sucht, dem sei diese Kreation wärmstens ans Herz gelegt.

Argentinisch Grillen: Rumpsteaks in Chili-Öl mit fruchtigem Papaya-Garnelen-Salat

Rumpsteaks in Chili-Öl mit fruchtigem Papaya-Garnelen-Salat

Nein, dies ist nicht wieder so eine Argentinien-Verarsche, wie wir sie während der WM hier, hier, hier, hier oder hier sehen konnten. Vielmehr geht es ganz ernsthaft ums Grillen, und das ist in der argentinischen Küche bekanntlich fest verankert.

Hier sind zwei Rezepte aus Lust auf Genuss 5/2014 kombiniert. Das pikant marinierte Fleisch und der fruchtig-frische Salat passen hervorragend zueinander und sind perfekt für das gepflegte, sommerliche Grillvergnügen geeignet. Und als amtierender Fußball-Weltmeister macht das natürlich umso mehr Spaß!

Sommerküche: Melonensalat mit Prosciutto

Melonensalat mit Prosciutto

Juhuu, es ist Sommer! Zeit für leichte Küche und leichte Weine. Wer dafür Ideen sucht, möge sich auch hierbei vertrauensvoll an mankannsessen.de wenden, haben wir alles da. Heute präsentieren wir einen Melonensalat mit Prosciutto, den wir im Gourmet-Magazin Springlane gefunden haben. Er ist, wie so viele gute Rezepte, aus der Not geboren. Es sollte eigentlich nur Melone mit Schinken geben, aber dann kamen mehr Gäste als erwartet. Also flugs das ganze zu einem Salat erweitert. Ein Fest für Augen und Gaumen.

Italiens Weine Teil 2: Villa Girardi Bardolino Chiaretto 2013

Villa Girardi Bardolino Chiaretto 2013

Weiter geht es in meiner neuen Serie über italienische Weine. Passend zur Saison ist diesmal ein Rosé an der Reihe, oder korrekter ein Chiaretto, wie die Winzer in der Region um den Gardasee ihre Rosés zu nennen pflegen. Der bekannteste Weinort dieser Gegend dürfte Bardolino sein, Namensgeber für die dortige Weinregion. Im Hinterland von Bardolino, eine halbe Autostunde entfernt, ist auch das Weingut Villa Girardi beheimatet, der Produzent des heutigen Testkandidaten mit Namen Villa Girardi Bardolino Chiaretto, Jahrgang 2013.
Mir fällt gerade auf, dass im Bordeaux ähnliche Weine gelegentlich Clairet heißen, was darauf hindeuten könnte, dass beide Begriffe einen gemeinsamen Ursprung haben. Vermutlich ist es das lateinische clarus, was hell, klar, leuchtend bedeutet. Aber ich will hier keine Etymologie betreiben, es soll im Folgenden ausschließlich um die Genussfaktoren dieses Weines gehen.

Brasilianisch grillen: Hähnchen in Cachaça-Marinade

Gegrilltes Hähnchen in Cachaça-Marinade

Heute greifen "wir" endlich ins WM-Geschehen ein. Bei mankannsessen.de gibt es aus diesem Anlass ein Grillgericht mit brasilianischem Einschlag. Dieser manifestiert sich durch eine Marinade mit dem brasilianischen Zuckerrohrschnaps Cachaça. Durch das Marinieren wird das Hähnchen herrlich zart und bekommt ein fruchtig-pikantes Aroma. Wenn es also für unsere Jungs mit dem WM-Auftakt nicht so richtig klappen sollte, hat man wenigstens ein gutes Essen ;-)

Nach dem Essen: Prickelnder Lesegenuss mit dem neuen Buch von Ann Westphal

kochen, küche, rezept, rezepte, was koche ich heute, was kochen wir heute, was gibt es heute, was koche ich,was kochen wir, was gibt es, angerichtet, trinken, genießen, genuß, genuss, brutzeln, braten, dünsten, dämpfen, wok, woken, pfanne, bratpfanne, topf, messer, gabel, essen, speisen, verspeisen, zaubern, gourmet, koch, hobby, hobbykoch, hobby-koch, restaurant, entspannen, entspannung, jeden tag, jeden-tag-küche, gäste, gast, gästebewirtung, bewirtung, für gäste kochen, gäste bewirten, spaß, spaß am kochen, kochenaus spaß, stressfrei, ohne stress, streßfrei, ohne streß, zubereiten, zubereitung, zutaten, zutatenliste, einkaufen, einkauf, einkaufsliste, verwöhnen, leibgericht, gericht, lieblingsgericht, vorspeise, nachspeise, dessert, nachtisch, hauptspeise, hauptgericht, mittagessen, abendessen, nachtessen, salat, salate, pasta, nudeln, risotto, fisch, meeresfrüchte, fleisch, wild, wildfleisch, geflügel, kuchen, pralinen, süßspeise, lecker, köstlich, toll, klasse, es wird gegessen was auf den tisch kommt, unser täglich brot gib uns heute, es schmeckt, schmeckt's, es schmeckt gut, schmeckt gut, essen fassen