Reloaded: Lachsfilet mit Bärlauchhäubchen und Bärlauchcouscous

Lachsfilet mit Bärlauchhäubchen und Bärlauchcouscous

Die Bärlauchsaison geht dieses Jahr wegen des langen, strengen Winters später als sonst zuende, zumindest in Norddeutschland dürfte man noch frischen ernten können. Vorsicht, bitte nicht mit Maiglöckchen verwechseln! Da darf man noch ein letztes Bärlauchrezept veröffentlichen.

Das heißt, genau genommen ist dies keine Veröffentlichung, sondern eine Wiederauflage. Dieses Rezept findet man nämlich schon seit 10 Jahren bei mankannsessen.de (doch, so lange gibt es die Site schon, wenn auch nicht als Blog). Allerdings hatte es bisher kein Foto. Dem sei hiermit abgeholfen. Und ein leckeres und leicht gelingendes Rezept ist es allemal.

Gebratenes Lachsfilet mit Fenchelrisotto

Gebratenes Lachsfilet mit Fenchelrisotto

Lachs mit Fenchel ist eine wunderbare Kombination. Hier materialisiert sie sich in einem lecker-lockeren Risotto zu saftig gebratenen Stücken vom Lachsfilet. Köstlich!

Das Gericht zum Kraut: Asiatisches Lammragout mit Thai-Risotto

Asiatisches Lammragout mit Thai-Risotto

Am Anfang stand das Thai-Basilikum. Ich entdeckte es jüngst im Gartencenter, wo mich das schöne Wetter zusammen mit vielen anderen Leuten hingetrieben hatte. Mit seinem Anisaroma ist dieses Kraut der pure Wahnsinn. Es schrie förmlich danach, in einem asiatischen Gericht Verwendung zu finden. Und so entstand diese Fusion-Kreation - quasi das Gericht zum Kraut. Das Lammfleisch bleibt bei dieser Zubereitung (marinieren, kurz scharf anbraten und am Ende im Ragout kurz ziehen lassen) wunderbar zart. Und die kräftigen Aromen des Ragout harmonieren hervorragend mit der cremigen Schärfe des Risottos - und natürlich dem Anisgeschmack des Thai-Basilikums. Die Weinauswahl war allerdings eine Herausforderung. Wir sind bei einem jungen Rioja gelandet - der passte recht gut.

Der Frühling kann kommen: Best of Bärlauch

Best of Bärlauch

Während draußen der Frühling weiterhin auf sich warten lässt, wächst in den Wäldern immerhin schon mein Lieblings-Frühlingsgemüse munter vor sich hin. Und auch wenn das Klima immer noch spätwinterlich ist, können wir ja trotzdem schon mal mit Frühlingsrezepten loslegen. Schließlich ist gute Vorbereitung die halbe Miete. Und wer weiß, vielleicht lockt das ja den Frühling heraus.

In der Vergangenheit haben sich hier bei uns einige kulinarisch beachtenswerte Bärlauch-Rezepte angesammelt, die definitiv zu schade sind, um in Vergessenheit zu geraten. Deshalb gibt's heute mal eine Spezialausgabe mit neun ausgewählten Klassikern.

Betrunkenes Kaninchen aus Portugal - Lebre com vinho

Kaninchen in Rotwein

Eigentlich wollte ich mir dieses Gericht bis zum nächsten Winter aufsparen, da es einfach besser in die kalte Jahreszeit passt. Nach dem Motto "etwas Warmes braucht der Mensch" habe ich dieses Vorhaben angesichts der aktuell herrschenden arktischen Temperaturen allerdings revidiert. Das Rezept stammt aus dem vor einiger Zeit erschienen Special zur Portugiesische Küche des Zeit-Magazins. Mit seinen kräftigen Aromen macht es die derzeitige Kältewelle erträglicher und lädt - ob seines Ursprunges - zum Träumen von Portugals Sonne ein. Als Beilage passt Kartoffel-Knoblauch-Püree von hier mit seinem mediterranen Touch perfekt.

Geschmacksexplosion: Lammrücken im Ingwer-Chili-Mantel mit Karotten-Orangen-Risotto und Portweinsauce

Lammrücken im Ingwer-Chili-Mantel mit Karotten-Orangen-Risotto und Portweinsauce

Die Inspiration kam von Chili & Ciabatta. Dort gibt es die Lammrückenfilets zusammen mit einem lauwarmen Couscous-Salat. Das Karotten-Orangen-Risotto von hier passt mit seiner fruchtigen Süße aber auch sehr gut. Zusammen mit den starken Aromen des Ingwer-Chili-Mantels wird das Ganze zu einer wahren Geschmacksexplosion. Durch die Kombination mit der intensiv-würzigen Portweinsauce wird die richtige Weinauswahl endgültig zu einer Herausforderung. Nimmt man einen Weißwein (wegen des Risottos und des Ingwer-Chili-Mantels)? Oder besser einen Rotwein (wegen des Lammfleisches und der dunkles Portweinsauce)? Oder dann doch als Kompromiss einen Rosé? - Wir haben uns mutig für eine Riesling-Spätlese (halbtrocken) entschieden. Das hat wunderbar gepasst.

Cucina rapida im Winter 2012/13

Cucina rapida im Winter 2012/13

Die meisten haben es bereits bemerkt: Bei mankannsessen.de ist seit einiger Zeit nicht mehr ganz so viel los. Aus verschiedenen Gründen haben sich alle Blogger eine kreative Pause gegönnt. Ab und zu muss das mal sein, wer über mehrere Jahre zwei Artikel pro Woche veröffentlicht hat, der weiß, wovon hier die Rede ist.

Ganz stellen wir die Arbeit aber nicht ein, und für unsere besonders treuen Fans, die uns nach wie vor Artikel für Cucina rapida einsenden, setzt man sich auch gern mal wieder an den PC. Aus Effizienzgründen haben wir die Beiträge allerdings etwas zusammengefasst. Ihr seht also heute die gesammelten Beiträge für Cucina rapida im Winter. Wer meint, das sei zu spät: Abwarten, noch ist es nicht Frühling...

Vielen Dank an alle Einsender und viel Spaß beim Lesen und Nachkochen!

Man kann's essen goes Belletristik! - Sinnliche Versuchung – garantiert kalorienfrei!

Man kann's essen goes Belletristik!

Heute widmen wir uns einer ganz anderen Art von Genuss, die jedoch nicht minder sinnlich ist als ein gutes Essen:

Ab sofort ist der historische Liebesroman "Seine einzige Versuchung" von Ann Westphal als E-Book bei amazon.de erhältlich. "Shades of grey" war gestern! Jetzt geht es in die Vergangenheit, genauer gesagt ans Ende des 19. Jahrhunderts. Obwohl zu der Zeit überaus prüde Moralvorstellungen herrschten, erhaschen wir einen Blick durchs Schlüsselloch auf ein - für die damalige Zeit - sehr ungewöhnliches, ja geradezu unerhörtes Paar, das es wagt, sich gegen gängige Konventionen aufzulehnen. Wir erleben Menschen, die versuchen, ihren Drang nach Freiheit auszuleben – ein Thema, das in unserem Jahrhundert immer noch aktuell ist, auch wenn jede Zeit ihre eigenen Beschränkungen hat, aus denen man mitunter vielleicht gerne ausbrechen würde.

Warum beschäftigt sich ein Kochblog nun ausgerechnet mit diesem Buch – ein Kochbuch wäre doch naheliegender? Nun, es ist Aufgabe einer Pralinenmeisterin, sinnliche Genüsse zu schaffen, und diesmal ist eine ganz neue Kreation entstanden, die im Gegensatz zu den sonstigen, meist schokoladigen Kaloriensünden endlich einmal ohne schlechtes Gewissen konsumiert werden kann...(es sei denn, jemand hat ein schlechtes Gewissen beim Lesen erotischer Passagen in einem Liebesroman ;-)

Gedämpfter Lachs mit Garnelen und Curry-Couscous

Gedämpfter Lachs mit Couscous

So gern man als Hobbykoch in der Küche steht, ab und zu ist es auch sehr nett, von lieben Menschen bekocht zu werden. Dieses Glück widerfuhr mir neulich kurz vor Weihnachten. Die Gastköche ließen sich von Tim Mälzer inspirieren. Dabei kam ein Kochgerät zum Einsatz, das mir anschließend liebenswürdigerweise als vorgezogenes Weihnachtsgeschenk überlassen wurde, nämlich ein Bambus-Dämpfkorb. Das Ergebnis war so überzeugend, dass ich diese Garmethode ab sofort ganz sicher regelmäßig anwenden werde.

Lafer, leicht, lecker: Orangen-Ingwer-Suppe

Orangen-Ingwer-Suppe

Johann Lafer ist sicher ein spezieller Charakter, wie eigentlich fast alle Fernsehköche. Aber Küchenmeisterprüfung mit summa cum laude, Chef-Pâtissier bei Witzigmann, zwei Michelinsterne, Koch des Jahres und 18 Punkte beim Gault Millau und seit drei Jahren sogar Dozent im Fachbereich Ökotrophologie an der Uni Fulda - der Mann muss irgendwas richtig machen. Auch ein simples Süppchen wie diese Orangen-Ingwer-Suppe wird bei ihm zu einem kulinarischen Erlebnis.

Nach dem Essen: Prickelnder Lesegenuss mit dem neuen Buch von Ann Westphal

kochen, küche, rezept, rezepte, was koche ich heute, was kochen wir heute, was gibt es heute, was koche ich,was kochen wir, was gibt es, angerichtet, trinken, genießen, genuß, genuss, brutzeln, braten, dünsten, dämpfen, wok, woken, pfanne, bratpfanne, topf, messer, gabel, essen, speisen, verspeisen, zaubern, gourmet, koch, hobby, hobbykoch, hobby-koch, restaurant, entspannen, entspannung, jeden tag, jeden-tag-küche, gäste, gast, gästebewirtung, bewirtung, für gäste kochen, gäste bewirten, spaß, spaß am kochen, kochenaus spaß, stressfrei, ohne stress, streßfrei, ohne streß, zubereiten, zubereitung, zutaten, zutatenliste, einkaufen, einkauf, einkaufsliste, verwöhnen, leibgericht, gericht, lieblingsgericht, vorspeise, nachspeise, dessert, nachtisch, hauptspeise, hauptgericht, mittagessen, abendessen, nachtessen, salat, salate, pasta, nudeln, risotto, fisch, meeresfrüchte, fleisch, wild, wildfleisch, geflügel, kuchen, pralinen, süßspeise, lecker, köstlich, toll, klasse, es wird gegessen was auf den tisch kommt, unser täglich brot gib uns heute, es schmeckt, schmeckt's, es schmeckt gut, schmeckt gut, essen fassen