Asia meets Italia: Risotto von grünem Spargel, Garnelen und Hähnchenbrust mit Kokosmilch und Limetten

Risotto von grünem Spargel, Garnelen und Hähnchenbrust mit Kokosmilch und Limetten

Neulich wollte ich eigentlich einen von Mipis Spargel-Klassikern zubereiten, das Thailändische Hähnchen mit grünem Spargel und Kokos-Limetten-Reis. Aber wie es der Teufel wollte, mein Basmati-Reis war alle, nur Milchreis war noch da. Da letzterer sich erfahrungsgemäß ohne Weiteres für Risotto eignet, habe ich mal eben umdisponiert und ganz mutig einen thailändisch inspirierten Risotto gebastelt. Das Ergebnis war bei aller Bescheidenheit so raffiniert, dass ich es hier als Variante präsentiere. Es lebe die Fusion-Küche!

Zutaten

für drei Personen

  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 400 g Garnelen (Black Tiger Prawns, geschält, TK)
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 250 g Risotto- oder Milchreis
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • Saft von 2 Limetten
  • 8 Limettenblätter
  • 3 EL Fischsauce
  • 3 EL Austernsauce
  • 3 TL Instant-Gemüsebrühe
  • 1 Glas Weißwein
  • 3 EL Butter
  • 3 EL Sonnenblumenöl
  • 1 EL Zucker
  • Fleur de Sel

Zubereitung

Hähnchenbrustfilet würfeln, Spargel in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, die Köpfe separat sortieren. Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden, Knoblauchzehen schälen und fein hacken. 1/2 l kochendes Wasser mit der Instant-Gemüsebrühe verrühren. Limetten auspressen und den Saft mit der Fisch- und der Austernsauce sowie dem Zucker verrühren, dann mit der Gemüsebrühe und der Kokosmilch verrühren.

Butter und Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne erhitzen, dann nacheinander die Hähnchenbrustwürfel, den Knoblauch, die Garnelen und die Spargelabschnitte bei starker Hitze anbraten, herausnehmen, mit Fleur de Sel würzen und warm stellen. Den Risottoreis in das heiße Fett geben, anbraten und mit dem Weißwein ablöschen, dabei den Bratensatz lösen. Jetzt portionsweise die Kokos-Brühe-Mischung hinzugeben und einkochen lassen. Mit der letzten Portion die Spargelköpfe hinzugeben. Wenn der Risottoreis gar ist, Hähnchenbrustwürfel, Garnelen, Spargelabschnitte und Frühlingszwiebeln hinzufügen, erhitzen und 5 min. ziehen lassen.

Dazu passt...

...alles, was man derzeit so zu Spargel trinkt. Wegen des leicht säuerlichen Aromas sollte der Wein allerdings zur Balance etwas Restsüße haben, und ein zu blumiges Bouquet würde evtl. die feinen Aromen von Spargel und Garnelen plattmachen. Eine badische Auxerrois oder Weißburgunder Spätlese ist sicher nicht verkehrt. Bei uns gab es dazu die 2010er Cuvée "Sebastian" vom badischen Weingut Menges, die ebenfalls sehr gut mit dem Gericht harmonierte.

Asia Risotto ...

finde ich auch eine Super Idee! Ich habe eins gemacht mit Flusskrebsen, Mango, Kokos und Frühlingszwiebeln. Da stehen alle total drauf! ;-)

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.