Asiatisch und süß: Bananen-Parfait mit Zimt, Kardamom und Kokos

Bananen-Parfait

Ich liebe asiatische Küche. Was aber alle Asiaten irgendwie nicht drauf haben, sind überzeugende Desserts. Zumindest kenne ich außer den unvermeidlichen frittierten Honig-Bananen, die man in den meisten asiatischen Restaurants als eins von zwei Desserts bekommt - das andere ist in der Regel irgendwas mit Mango oder Litschi - keine asiatische Süßspeise. Anscheinend haben die Asiaten keinen richtigen Draht zu Süßem, daran konnten offenbar auch die Briten und Franzosen in der Kolonialzeit nicht viel ändern.

Was macht man also, wenn man dringend ein asiatisches Dessert braucht, um ein Büffet zu komplettieren? Man erfindet halt eins. Greifen wir also zur bewährten Crossover-Technik und kombinieren unser europäisches Grundrezept für Parfait mit Tropenfrüchten und asiatischen Gewürzen. Bei der Inspiration halfen mir drei etwas überreife Bananen, die ich noch ganz unten im Obstfach meines Kühlschranks gefunden hatte.

Zutaten

für 16 Portionen

  • 3 überreife Bananen
  • 600 ml Sahne
  • 200 ml Kokosmilch
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 Messerspitze gemahlener Kardamom
  • 4 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Cognac
  • 50 g Kokos-Chips
  • Saft einer halben Zitrone

Zubereitung

Die Eigelbe mit dem Zucker schaumig rühren, die Sahne steif schlagen. Die Bananen schälen, pürieren, dann den Zitronensaft, Kokosmilch, Zimt, Kardamom und Cognac unterrühren und abschmecken. Mit der Eier-Zucker-Creme verrühren und langsam unter die Schlagsahne heben. In eine Schüssel geben und für mindestens drei Stunden ins Gefrierfach stellen. Die Kokos-Chips in einer trockenen Pfanne rösten.

Zum Servieren die Schüssel ca. 20-30 min. vorher herausnehmen und das Parfait leicht antauen lassen. Dann mit einem Eiskugel-Portionierer oder einem Esslöffel Kugeln formen und mit Kokos-Chips anrichten.

Dazu passt...

...der gleiche Cognac, den man untergerührt hat, oder ein Espresso. Oder beides. Pflaumenwein ist vielleicht auch eine gute Idee.

Sehr phallisch .... :-)

Sehr phallisch .... :-)

Für den Fall des ...

Solche Vergleiche liegen ja immer im Auge des Betrachters. Aber jetzt, wo Du's sagst ...

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.