Cucina rapida im Juli 2011 - Zusammenfassung

Cucina rapida im Juli 2011
Ein verregneter Juli ist zu Ende. Hoffen wir, dass der August besser wird. Von Regen oder trüber Stimmung ist in den Cucina-rapida-Beiträgen für Juli jedenfalls nichts zu erkennen. Herzlichen Dank an alle Einsender für die sonnigen Rezepte.
Krautfleckerln

Krautfleckerln

Von Prostmahlzeit kommt ein - wenn ich mich nicht irre - bayrisches Gericht.
Mandelhähnchen

Mandelhähnchen

Bei Lisas Kochfieber wird in fremde Kochtöpfe geblickt.
Schafskäse Pralinen mit Sumach und Kürbiskernen

Schafskäse Pralinen mit Sumach und Kürbiskernen

Tobias kocht und Pralinen - und zwar nicht mit Schokolade, sondern mit Schafskäse.
Hähnchenspieße mit Melonen-Relish

Hähnchenspieße mit Melonen-Relish

Ein indisch angehauchtes Geflügelgericht seviert und Schöner Tag noch.
Pasta mit Chili-Kümmel-Spitzkohl

Pasta mit Chili-Kümmel-Spitzkohl

Foodina kredenzt uns ein cross-over Pastagericht.
Mini-Kirsch-Clafoutis

Mini-Kirsch-Clafoutis

Lecker Nachtisch gibt es bei Irène's Leckereien.
Gurken-Joghurt-Suppe

Gurken-Joghurt-Suppe

Mestolo serviert uns mal weider hervorragende vegetarische Küche.
Crevetten mit Minze und Knoblauch

Crevetten mit Minze und Knoblauch

Eine gewagte, aber sicher sehr leckere Kombination komtt von Lotta - kochende Leidenschaft.
Spaghetti mit Salbei, Erbsen und Eigelb

Spaghetti mit Salbei, Erbsen und Eigelb

Hamburg kocht uns ein Pastagericht mit Blick auf die Queen Mary.
Dorade mit Bruschetta

Dorade mit Bruschetta

Einen Grillklassiker hat El Gusto eingereicht.
Seelachsfilet mit Ofenkartoffeln

Seelachsfilet mit Ofenkartoffeln

Wolkenfees Küchenwerkstatt kredenzt uns einen Augenschmaus.
Sauerkischsorbet

Sauerkischsorbet

Ein schönes Sommerdessert kommt von Genial lecker.
Spaghetti mit Garnelen und Thymian-Bröseln

Spaghetti mit Garnelen und Thymian-Bröseln

Eine interessante Spaghetti-Variante kommt von grain de sel - salzkorn.

krautfleckerln der Turbohausfrau

Mir tut mein Wiener Herz weh, wenn Krautfleckerln als bayrisch bezeichnet werden. Krautfleckerln kamen wie so viele Rezepte über Ungarn nach Wien und wurden hier - wie die böhmischen, italienischen und alle anderen eingewanderten Speisen - abgewandelt. In Ungarn gibt es die Krautfleckerln meist gezuckert. In Wien werden sie mit viel Pfeffer gewürzt.
Liebe Grüße! Krapfenwaldl

Hab ich's doch gewusst, dass

Hab ich's doch gewusst, dass ich mit dem bayrischen Ursprung falsch lag :-(

Soll nichts Ärgeres

Soll nichts Ärgeres passieren. Krautfleckerln sind - wo immer man sie ansiedelt - köstlich. Krapfenwaldl

Danke ...

... für die Ehrenrettung der Krautfleckerln!
Mein Rezept ist aber nach Tim Mälzer gekocht und damit doch wieder deutsch und nicht österreichisch oder ungarisch. ;)

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.