Cucina rapida nicht nur für Zahnlose: Pasta con basilico e limone - Pasta mit Basilikum-Zitronen-Sauce

Pasta con basilico e limone
Eigentlich ist dieses Essen für Zahnlose konzipiert, so schreibt zumindest der Urheber in seinem Blog. In einem Selbstversuch habe ich allerdings herausgefunden, dass es auch mit vollständig einsatzbereiten Kauwerkzeugen exzellent schmeckt. Und da diese Pastasauce mit wenigen Zutaten auskommt und sich flux zubereiten lässt, ist sie unser Augustbeitrag für den Blogevent Cucina rapida. Cucina rapida - schnelle Küche für Genießer. Ein Blog-Event von mankannsessen.de

Zutaten

(für 2 Personen)
  • Saft von 2 Zitronen
  • Abrieb von einer Zitrone
  • Parmesan
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Becher Sahne (à 200 g)
  • 125 g weißer Joghurt
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 400 g Spaghetti
  • Olivenöl

Zubereitung

Den Zitronensaft mit 4 EL Parmesan, der Sahne, dem Joghurt, dem Zitronenabrieb, Salz und Pfeffer gut vermischen. Die Basilikumblätter hacken. Die Nudeln in einem großen Topf mit reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen, abgießen und zurück in den Topf geben. Die Zitronensauce unter die noch heißen Nudeln mischen und auf dem Herd bei kleiner Hitze 3 Minuten gut durchrühren. Ggf. etwas Olivenöl untermischen. Abschließend nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken, das gehackte Basilikum untermischen und sofort servieren.

Hm, lecker. Das ist doch was

Hm, lecker. Das ist doch was für mich. (trotz Zähnen)
Schnell, einfach, gut.
LG
Angelika

Sehr schön einfach. Könnre

Sehr schön einfach. Könnre heute mein Mittagessen werden. Ich mag schlichte Pastagerichte.

Lecker!!

Das liest sich vielversprechend und sieht total lecker aus. Gefällt mir, dass auch Joghurt verwendet wird. Ich hab' noch Zitronen-Basilikum im Garten, das würde doch sicher auch gut passen! Dankeschön für die tolle Inspiration.

Mit Joghurt...

habe ich noch nie eine Pastasauce zubereitet. Schöne, frische Idee!

Nicht nur für Zahnlose ...

doch diese Nudeln haben sich damasl als ziemlich unkompliziert für meine renovierten Kauwerkzeuge herausgestellt. - Soviel zu meiner Verteidigung ... :)
Schön das es schmeckt ...

lg Alex

Klingt gut, das probiere ich

Klingt gut, das probiere ich die Tage bestimmt mal aus... wenn's mal wieder schnell gehen soll.

wow! what a delicious recipe

wow! what a delicious recipe site! thanx 4 sharing!

Habs heute mal ausprobiert

Habs heute mal ausprobiert und war erst recht zufrieden. Nach einigen Gabeln war mir die Säure aber zu dominant. Vielleicht habe ich mich mit den Maßen etwas vertan oder zu wenig mit Salz/Pfeffer gearbeitet.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.