Italy goes Arabia: Cannelloni con agnello all' arabesco

Canneloni con agnello all' arabesco

Nach den türkisch inspirierten Cannelloni und den Cannelloni con pesce e zucca hier abermals eine experimentelle Cannelloni-Variante, dieses Mal mit arabischen Einflüssen. Die Cannelloni werden dabei mit Lammhackfleisch, das mit Harissa und Ras el-Hanout gewürzt und mit getrockneten Feigen gemischt ist, gefüllt. Zusammen mit der Paprika-Tomaten-Sauce und dem Minz-Zitronen-Joghurt, der eine fruchtige Frische hineinbringt, schmeckt das ganz wunderbar. Und da ich mir durchaus vorstellen könnte, dass es so ein Gericht, heimische Zutaten mit italienischen Einflüssen kombinierend, auch in Marokko geben könnte, reiche ich es zum 5. Mediterranen Kochevent "Marokko" ein.

5ter mediterraner Kochevent - Marokko - tobias kocht! - 10.02.2010-10.03.2010

Zutaten

(für 3 Personen)

Tomaten-Paprika-Sauce

  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Olivenöl
  • 4 rote Spitzpaprika
  • 2 Dosen Tomaten (jeweils 400 ml)
  • 2 TL Harissa
  • 1 TL Ras el-Hanout
  • Salz

Cannelloni

  • 1 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 altbackenes Brötchen (oder die entsprechende Menge Zwieback) in Wasser eingeweicht
  • 80 g getrocknete Feigen
  • 450 g Gehacktes vom Lamm
  • 1 EL Harissa
  • 1 EL Ras el-Hanout
  • 2 EL frische, gehackte Minze
  • Salz
  • Ca. 250 g Cannelloni
  • Olivenöl
  • Frisch geriebener Parmesan

Minz-Joghurt

  • 400 g Joghurt
  • Schalenabrieb einer Zitrone
  • 2 EL frische, gehackte Minze

Anrichten

  • Frische, glattblättrige Petersilie, gehackt
  • Frisch geriebener Parmesan

Zubereitung

Tomaten-Paprika-Sauce

Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und hacken. Die Paprika entkernen und in grobe Stücke hacken. In einem Topf etwas Olivenöl auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Paprika hinzufügen und einige Minuten andünsten.

Die Stielansätze der Tomaten entfernen, und das Fruchtfleisch grob zerschneiden. Dann zusammen mit der Flüssigkeit aus den Dosen in dern Topf geben. Salz, Harissa und Ras el-Hanout hinzufügen und ca. 20 Minuten einköcheln lassen.

Dann pürieren und mit Salz, Harissa und Ras el-Hanout abschmecken. Zur weiteren Verwendung beiseite stellen.

Cannelloni

Den Backofen auf 225 °C vorheizen.

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die Feigen in möglichst kleine Stückchen schneiden. Das Brötchen bzw. den Zwieback gut ausdrücken. Alles zusammen mit dem Hackfleisch in eine Schüssel geben. Salz, Harissa, Ras el-Hanout und die Minze hinzufügen und alles gut durchkneten.

Eine flache Auflaufform mit etwas Olivenöl einfetten und auf den Boden etwas von der Tomaten-Paprika-Sauce geben. Nun die Cannelloni mit der Hackfleischmasse füllen und nebeneinander (danach übereinander) in die Form geben.

Die Sauce über die Cannelloni in die Auflaufform geben. Alles großzügig mit Parmesan bestreuen, mit etwas Olivenöl beträufeln und für ca. 35 Minuten in den Backofen geben

Minz-Joghurt

In der Zwischenzeit den Minz-Joghurt zubereiten. Dazu alle Zutaten gut verrühren.

Anrichten

Zu Anrichten jeweils 3 - 4 Cannelloni in der Mitte eines Tellers platzieren. Etwas Minz-Joghurt rundherum geben. Dann mit Petersilie und (wer möchte) mit zusätzlichem Parmesan bestreuen.

Das ist ja perfekt gewürzt!

Das ist ja perfekt gewürzt! Und dazu das Minz-Joghurt, ein Genuss.

Tolles Rezept

Tolles Rezept, vielen Dank dafür. Eigentlich hatte ich heute Abend keinen Hunger mehr, aber nachdem ich diesen Beitrag gelesen habe, muss ich doch glatt nochmal in der Küche vorbeischauen ;)...

...

@Tobias: Danke, wir habe es in der Tat genossen.
@Stephan: Hungererzeugende Blogbeiträge - auch nicht schlecht.

Daumen hoch!

Es war nicht ganz einfach, alle Zutaten für dein Rezept zu bekommen, doch nach einigen Umwegen zu den örtlichen Lebensmittelhändlern und ein paar Nachfragen, konnte ich dann doch alles finden. Danach war es recht einfach, deine tolle Idee in die Tat umzusetzen. Danke!
Ps: Geschmacklich toll!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.