Mir sparet! - Mit dem Schwäbischen Adventskranz

Schwäbischer Adventskranz

Seit einigen Jahren haben wir diesen etwas unkonventionellen Adventskranz. Er heißt tatsächlich offiziell "Schwäbischer Adventskranz" (nicht dass jemand denkt, ich hätte mir das ausgedacht, um mich über Schwaben lustig zu machen).

Man kann damit super sparen: Es wird nur ein Teelicht benötigt, durch Einstellen von spiegelnden Plastikscheiben erzeugt man je nach Fortschritt der Adventszeit die Illusion von bis zu vier Lichtern. Heute, am 3. Advent, haben wir also 2 Scheiben eingestellt.

Zur Stützung der Binnenkonjunktur sollte das gesparte Geld allerdings gleich wieder für Weihnachtsgeschenke ausgegeben werden ;-)

Nachtrag 29.11.2010

Bezugsquelle des "Schwäbischen Adventslichts" ist www.loony-design.de (PDF, Seite 9)

Trackback URL for this post:

http://www.mankannsessen.de/trackback/241

Genial !

Genial !

Hihi, als gebürtige Schwäbin

Hihi, als gebürtige Schwäbin kann ich dem echt was abgewinnen! ;-) Allerdings gefällt mir vor allem das puristische Design.

Selten so gelacht! ;-)

Selten so gelacht! ;-)

Pingback

[...] genau ein Teelicht und Glasscheiben. Und Illusion spielt ebenfalls mit. Genutzt wir der schwäbische Adventskranz von Michael. So kann jährlich gespart [...]

Witzige Idee! Und sieht schön

Witzige Idee!
Und sieht schön edel aus.

Schaffe, schaffe, Kränzle

Schaffe, schaffe, Kränzle baue... ich lach' mich schlapp! Den "Kranz" würde sogar ich, ein bekennender Weihnachtsmuffel, auf den Esszimmertisch stellen.

Jetzt musste ich aber ganz

Jetzt musste ich aber ganz laut lachen! Als gebürtige Schwäbin würde ich mir das Teil natürlich sofort auf den Tisch stellen - ich finde es sehr schick!

Auch ohne schwäbische Gene

Auch ohne schwäbische Gene finde ich das Ding angenehm schlicht und unprätentiös, wie man hier in Hamburg sagen würde: gediegen. Könnte doch glatt vom Nobeldesigner stammen,

Einziger Knackpunkt: ich mag die Wärme die die Kerzen abstrahlen, das gibt die Spiegelung natürlich nicht her :-)

Ich bin begeistert

Woher kann man den beziehen?
Liebe Grüße

Und wo?

Ich hab es nicht zusammengebracht dieses teil hochzugugeln. Wo kriegt man sowas denn her? Natürlich kann man sich so eine gerät an einem herbstbastelnachmittag aus resten aus dem hobbyladen bauen, schon klar, aber ich bin ja freund der konsumbelebung und würde lieber erwerben.

Bezugsquelle

Ich freue mich über das rege Interesse an diesem innovativen Weihnachtsutensil. Wir haben das Teil seinerzeit bei ars habitandi bestellt. Ob es das dort immer noch gibt, weiß ich leider nicht.

online shop

Laut online shop gibts das noch:

http://www.arshabitandi.de/cms/e-shop/detailbild1.asp?pm_artikelid=5129881

danke für den hinweis.

Vielen Dank ! Für ein

Vielen Dank !
Für ein schwäbisches Adventslicht doch etwas teuer :)
Mal schauen was da so in der Weihnachtskasse noch drin bleibt...

Klasse...

Also Idee kombiniert mit den Name - einfach klasse. Aber wenn ich ehrlich bin, wenn ich schon Kerzen anmache, dann auch richtig und viele. Aber wenn es mal eng auf dem Tisch ist - coole Alternative.

Schwäbischer Weihnachtskranz

Zu beziehen über: BZ St. Konrad Ravensburg
Am Sonnenbüchel 45
88212 Ravensburg
Abteilung: Schulfirma

Der Designer heißt übrigens

Der Designer heißt übrigens Sven Baacke.

Fande die Idee genial und habe mir das Adventslicht hier bestellt: http://www.connox.de/schwaebischesadventslicht.html

Die Schwaben sind nicht zu

Die Schwaben sind nicht zu unterschätzen aber die Allgäuer sind auch nicht ohne: http://www.woonio.de

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.

Nach dem Essen: Prickelnder Lesegenuss mit dem neuen Buch von Ann Westphal