Nicht nur für Ingwer-Fans: Spaghetti mit Ingwer-Gewürzbutter

Spaghetti mit Ingwer-Gewürzbutter und Kräutern

"Ingwer peppt" hieß es im Oktoberheft von Schrot & Korn. Spontan haben mich die Spaghetti mit Ingwer-Gewürzbutter angelacht. Hat man die Butter im voraus zubereitet, ist der Rest ratzfatz gemacht. Belohnt wird man mit einer Melange aus lecker-exotischen Aromen und geröstetem Touch (Pinienkerne). Das richtige Pastagericht für die kalte Jahreszeit.

Zutaten

(für 2 hungrige Personen)

Gewürzbutter

  • 40 g frischer Ingwer
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g weiche Butter
  • 1 TL gemahlene Koriandersamen
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 1 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer

Spaghetti

  • 400 g Spaghetti
  • 50 g Pinienkerne
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1/2 Bund Minze
  • 1/2 Bund Basilikum

Zubereitung

Gewürzbutter

Ingwer, Schalotten und Knoblauch schälen, fein hacken und mit den restlichen Zutaten für die Butter gut vermengen. Anschließend in Klarsichtfolie wickeln und im Kühlschrank für mindestens 30 Minuten ziehen lassen.

Spaghetti

Die Spaghetti nach Packungsvorschrift in Salzwasser garen.

In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer großen Pfanne ohne Öl bei mittlerer Hitze goldbraun anrösten. Dann aus der Pfanne nehmen und zusammen mit den Kräutern grob hacken.

Ingwerbutter bei mittlerer Hitze in die Pfanne geben und erhitzen bis sie komplette geschmolzen ist. Dann die Spaghetti, Pinienkerne und Kräuter hinzufügen und alles gut vermengen. Sofort servieren.

Das muss ich mir merken

Was ganz neues für mich, muss sofort die Butter zubereiten.
Hier sollte der Geschmack dieser Spaghetti Anklang finden, aber meine Frau steht eher auf reichhaltige Saucen, wogegen ich die kargen bevorzuge, bei denen die Qualität der Pasta eine Rolle spielt, wie zB aglio e olio, oder eben diese hier.
Gruss aus Chiang Mai, Erich
PS: Ich sah gerade, dass Houdini's bei Euch immer noch auf der Liste ist, trotz mehr als 2 Jahren Stille. Danke.

Nachgekocht

Habe sie nachgekocht, optisch fast identisch, geschmacklich vermutlich nicht ganz, habe vom Ingwer wenig gespürt, muss ein andermal kräftig mehr nehmen. Meine liebe Frau wollte nicht mal versuchen, leider.
Da war ganz schön ein Durcheinander hier auf dem Blog, konnte auch nicht kommentieren, vielleicht nur wegen meines neuen Firefox updates, oder wegen meines alten Windows XP.

Danke für die Rückmeldung

Dein Kommentar ist angekommen. Wegen der ganzen Spammerei prüfen wir alle Kommentare allerdings vor der Veröffentlichung. Dein Firefox-Update ist also vermutlich unschuldig.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.