Ohne Fleisch, aber mit viel Geschmack: Nudelauflauf mit Gemüse und Schafskäse

Nudelauflauf mit Gemüse und Schafskäse

Dieser Auflauf ist eines unserer Lieblingsrezepte für unter der Woche, da er wenig Arbeit macht, leicht zuzubereiten ist und leicht im Magen liegt. Durch den Schafskäse und den Chili ist es dennoch herzhaft, sodass man kein Fleisch darin vermisst. Es ist ein Gericht für das ganze Jahr, saisongemäß tun wir noch etwas grünen Spargel dazu.

Zutaten

für vier Personen

  • 500 g Bandnudeln
  • 400 g braune Champignons
  • 1 rote Paprika
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Zucchino, mittelgroß
  • 1 kl. Bund grünen Spargel (je nach Saison, sonst ersatzweise Broccoli)
  • 200 g Schafskäse
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 200 ml Sahne
  • 4 Eier
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver

Zubereitung

Backofen auf 200 °C vorheizen. Champignons in Scheiben schneiden, Paprika putzen und würfeln, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Zucchino erst in ca. 3 cm dicke Scheiben und dann in Stifte schneiden. Spargel in 5 cm lange Abschnitte schneiden, Köpfe beiseite legen. Spargelabschnitte in reichlich kochendem Salzwasser blanchieren. Herausnehmen, dann die Bandnudeln darin gar kochen, abschrecken und abgießen. Schafskäse würfeln bzw. zerkleinern.

Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit der Sahne und einer Messerspitze Chilipulver verquirlen. Die Nudeln in einer flachen Bratform verteilen, das Gemüse und den Schafskäse darauf verteilen. Die Sahne-Eigelb-Mischung darüber gießen. Mit 1 TL Salz und Pfeffer würzen und vermischen. Eiweiß vorsichtig unterheben und geriebenen Parmesan darüberstreuen. Ca. 40 min. backen.

Dazu passt...

... so ziemlich jeder fruchtige Weiß- oder Roséwein.

in flacher bratform rummischen?

könnte es nicht etwas kompliziert werden, wenn man bandnudeln, deren enden allerlei zutaten- und soßenspritzer in der gegend verteilen, in einer flachen form mit eischnee mischt?

oder habe ich da etwas missverstanden?

LG!

recht für 6 bis 8 Personen

Ich habe gleich für das neue Jahr diesen Auflauf gewählt. Allerdings muss ich sagen, dass ich nur die Hälfte der angegebenen Menge Champignons, zwei Drittel der Menge Nudeln verwendet habe. Die Portion reicht immer noch für mindestens 6 Personen. Außerdem sollte man wirklich eine sehr große Auflaufform nehmen, da sich die Nudeln sonst nicht mit dem Eischnee vermengen lässt.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.