Schoko-Mandel-Trüffel

Schoko-Mandel-Trüffel

Allerorten fängt die Weihnachtsbäckerei an. Weihnachtszeit bei uns zu Hause heißt Pralinenzeit.

Zum Warmwerden starte ich die diesjährige Saison mit einer Kreation aus der Zeitschrift Schrot & Korn begonnen: Schoko-Mandel-Trüffel.

Wer kann da schon nein sagen?

Zutaten

(für ca. 25 Stück)

  • 175 g Zartbitterschokolade
  • 2 EL Mandel- oder Orangenlikör
  • 40 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 50 g gemahlene Mandeln
  • 1 EL fein geriebene Schale einer unbehandelten Orange
  • 50 g fein geriebene Schokolade

Zubereitung

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen. Den Likör unter Rühren angießen. Butter zugeben und unter ständigem Rühren zerlassen. Puderzucker, gemahlene Mandeln und Orangenschalen einstreuen und zu einer cremigen Masse verarbeiten. Diese Masse an einem kühlen Ort erkalten und leicht fest werden lassen.

Anschließend mit einem Teelöffel kleine Portionen nehmen und mit den Handflächen zu kleinen Kugeln formen. Die Kugeln beiseite stellen.

Geriebene Schokolade auf einen Teller geben, kugeln darin wälzen und diese dann in kleine Papierkapseln setzen.

Die Trüffel kühl aufbewahren.

Tolles Foto! Ich wollte schon

Tolles Foto! Ich wollte schon zugreifen - hab aber noch rechtzeitig gesehen, dass Mandeln drin sind. ;-)

Diese leckeren Trüffel würden

Diese leckeren Trüffel würden bei mir das Weihnachtsfest nicht erleben ;-)

bei mir wird nicht

bei mir wird nicht gebacken.....

Lecker zu einem Kaffee, Deine Trüffel!

Ich könnte da nicht nein sagen...

Die sind wirklich toll geworden! :-)
Ich könnte auch mal wieder Pralinen machen...

Die sehen unwiderstehlich

Die sehen unwiderstehlich aus!

Sind ....

...für mich noch ein paar übrig?? Toll sehen die aus!

Antialkoholiker

Wie jetzt... nur zwei EL Likör? Ich dachte da muss unbedingt eine halbe Flasche Küstennebel rein ;-)

Kühl aufbewahren

werden die denn aufbewahrt :-)

Lecker! .. und was das Beste

Lecker! .. und was das Beste ist, ich habe alle Zutaten im Haus.

Ja sage ich, vor allem weil

Ja sage ich, vor allem weil das Urprodukt von "Wer kann dazu schon nein" sagen nur ein Bruchteil so lecker sein dürfte

Also, da hätte ich auch

Also, da hätte ich auch alles, ich könnte sofort loslegen. Allerdings habe ich die Befürchtung, dass zu viele dieser Leckerchen still und heimlich vernichtet werden. Von mir. Ich glaube, ich sollte das lassen, die sehen einfach zu gut aus!

Sehen sehr lecker aus, acuh

Sehen sehr lecker aus, acuh wenn man mich mit Süßem und Schokolade nicht wirklich locken kann. Vielleicht sollte ich mal Hackfleischbällchen in Pralinenpapierchen packen? ;-)

Für's Auge

Ich hab mir den Luxus mal erlaubt und fast das gleiche Rezept zubereitet. Bloß habe ich als Krönung noch Goldstaub darüber geträufelt. Dann die gleichen Papierhütchen genommen wie auf dem Bild, bloß in schwarz.
Die Leute kamen echt aus dem Staunen nicht mehr raus! War aber sauteuer...aber es war es wert :D
Und nein, man schmeckt den Goldstaub nicht ;-)

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.