Selleriesüppchen mit Wirsing und Wasabi

Selleriesüppchen mit Wirsing und Wasabi

Angeregt durch ein Rezept in Schrot & Korn ist dieses Gericht entstanden. Zitronensaft und Wasabi geben dem Süppchen eine frische, fruchtige - und damit unlangweilige - Note.

Zutaten

(für 2 Personen als Hauptgericht)

  • 4 Blätter Wirsing (bevorzugt die äußeren, grünen Blätter)
  • 250 g rohe Kartoffeln
  • 1 Sellerieknolle
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 50 g fein gewürfelter Schinken
  • Olivenöl zum Braten
  • Saft einer halben Zitrone
  • 1/2 - 1 TL Wasabi
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • Etwa 50 ml Sahne

Zubereitung

Die Wirsingblätter gründlich waschen und ca. 5 Minuten in kochendem Salzwasser blanchieren. Dann in Eiswasser auskühlen und danach gründlich abtropfen lassen.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln und den Sellerie schälen und fein würfeln. Die Würfel zusammen mit der Gemüsebrühe etwa 20 Minuten kochen.

In der Zwischenzeit in einer Pfanne die Schinkenwürfel in etwas Olivenöl kross braten. Dann auf Küchenkrepp entfetten. Das Fett in der Pfanne belassen.

Die Stiele aus den Wirsingblättern heraus- und die Blätter in feine Streifen schneiden. Die Wirsingstreifen nun in der Pfanne mit dem Schinkenfett einige Minuten schmoren lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

Nun die Kartoffeln und den Sellerie in der Gemüsebrühe pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Wasabi anschmecken.

Zum Servieren einige Wirsingstreifen auf tiefe Teller geben. Dann die Selleriesuppe darüber geben. Anschließend etwas Sahne darüber löffeln. Einige Schinkenwürfel in die Mitte geben.

Eine ganze Sellerieknolle

Eine ganze Sellerieknolle hört sich aber heftig an, geht der Wirsing da nicht unter

Aussehen tut das spitze, wenn

Aussehen tut das spitze, wenn das auch so schmeckt = klasse!

Den Sellerie hab ich zwar

Den Sellerie hab ich zwar noch nie als langweilig empfunden, aber die Wasabi-Merrettichschärfe kann ich mir gut dazu vorstellen.

Ja, Wasabi lässt keine

Ja, Wasabi lässt keine Langeweile aufkommen. Tolles Pülverchen.

Eine feine Wintersuppe, die

Eine feine Wintersuppe, die in meine Sammlung kommt. ;-)

..... sagt lavaterra

..... sagt lavaterra

Mir gefällt ...

an der Suppe am besten die Speckwürfel in der Mitte :-)
Aber ich bin ja auch nicht normal...

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.