Spargelsalat

Spargelsalat

Schon wieder ein schnelles Gericht. Frisches Holzofenbrot mit Butter sorgt bei diesem leichten Salat für die rustikale Note.

Man kann's essen!

Zutaten

(für 2 Personen)

  • 1 kg geschälter, weißer Spargel
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 100 g Hähnchenbrustaufschnitt
  • 8 EL Distelöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL brauner Zucker
  • 4 Spritzer Maggi

Zubereitung

Den Spargel in kochendem Wasser mit einer Zitronenscheibe bissfest garen. Dann abgießen und etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den unteren Teil der Frühlingszwiebeln in feine Röllchen hacken. Diese in eine Schüssel geben, die groß genug ist, um den gesamten Salat aufzunehmen. Das Diestelöl, den Saft einer halben Zitrone zugeben. Salzen und kräftig pfeffern. Dann den Zucker und Maggi zugeben und alles verrühren.

Den Hähnchenbrustaufschnitt in kleine Quadrate schneiden. Dann ebenfalls in die Schüssel geben und alles verrühren.

Nun den Spargel hinzufügen und alles gut mischen. Sofort servieren.