Urlaubswein: Villa Anitan Blanco - Weinschlauch 10 Liter

Villa Anitan Blanco

Auch ein 10-Liter-Weinschlauch gehört zu meiner Urlaubs-Standardausstattung für Ferien-wohnungen. Fährt man im Sommer an die Küste, bietet sich ein leichter, fruchtiger Weißwein an, der gut zu Fischgerichten passt. Jacques' Weindepot hat auch hier wieder etwas Passendes im Angebot, den Villa Anitan Vino de Mesa Blanco aus Spanien. Leider hatte ich vergessen, ein Foto zu machen, bevor ich den Karton für die Rückreise entsorgte. Auf dem Foto oben also nur die Innereien, der eigentliche Schlauch mit dem traurigen Rest von drei Wochen Urlaub. Den Originalzustand kann man bei Jacques betrachten.

Der Weinschlauch ist für die Bedürfnisse des urlaubenden Weinliebhabers geradezu ideal, macht er doch in abgelegeneren Gegenden unabhängig von Weinfachgeschäften und den oft doch eher zweifelhaften Kredenzen der örtlichen Gastronomie, und das bei minimalem Platzbedarf. Dies stellen offenbar immer mehr Weinfans fest, vor Kurzem berichtete sogar der SPIEGEL in seiner Online-Ausgabe von der zunehmenden Marktakzeptanz des Weinschlauchs.

Zurück zum Inhalt dieses speziellen Kandidaten: Der leichte, fruchtige Villa Anitan Blanco kommt unkompliziert daher und erfrischt mit dezenter Säure und mäßigem Alkoholgehalt (11,2 Vol.-%). Im Glas schimmert er mit heller, blass-gelber Farbe, das dezent-mineralische Bouquet ist eher zurückhaltend.

Die Gebrüder Jacques und François Lurton haben diesen Wein aus den drei in Mitteleuropa eher unbekannten, aber in Spanien sehr populären Rebsorten Viura (auch bekannt als Macabeo), Parellada und Airén komponiert. Sie spielen eine wichtige Rolle in Weißweinen der Rioja-Region und im Cava, dem spanischen Sekt.

Der Villa Anitan Blanco ist ein prima Begleiter zu einfachen Sommergerichten, er schmeckt sehr gut zu Fisch, aber auch zu Fleisch oder einfach nur so auf dem Balkon. Allerdings muss er kalt getrunken werden, sonst schmeckt er ziemlich flach. Die Ferienwohnung braucht also unbedingt einen ausreichend großen Kühlschrank.

..walking on the moon...

Hallo!
Das Foto sieht richtig spacig aus, fast surreal: Klasse Idee!

was, es gibt beim jaques

was, es gibt beim jaques einen 10 Liter Weinschlauch. Echt jetzt?? Das Teril muss ich mir auch mal ansehen... krass!

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.