Warmer Kartoffelsalat II

Dies ist ein warmer, puristischer Kartoffelsalat, der gut zu Wiener Würstchen passt, aber auch zu vielen Hauptgerichten gereicht werden kann.
Man kann ihn auch variieren (z.B. frischen, gehackten Chili unterrühren).

Zutaten

(für 2 Personen)

  • 1 kg festkochende Kartoffeln (z.B. Sieglinde)
  • 2 mittelgroße Zwiebeln oder 4 Schalotten
  • Olivenöl
  • 200 ml Kalbsfond
  • 4 EL weißer Balsamico
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen und in Salzwasser gar kochen. Dann abgießen und nur kurz abkühlen lassen. Die Haut abziehen, und die Kartoffeln in Scheiben schneiden und beiseite stellen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und fein hacken. Dann sie Zwiebeln in einem Topf in reichlich Olivenöl bei kleiner Hitze weich schmoren. Dann Balsamico, Kalbsfond, Salz und Pfeffer hinzufügen. Alles gut verrühren und erhitzen. Nun die Kartoffelscheiben hinzufügen, gut mit der Flüssigkeit vermengen und mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken. Bis zum Servieren warm stellen.

Variation: Mit Chili

Ein große, rote, frische Chilischote entkernen und fein hacken. Dann unter die Flüssigkeit geben, bevor die Kartoffeln hineingeschnitten werden.

Pingback

[...] Warmer Kartoffelsalat II [...]

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.