Weihnachtliche Schweinsöhrchen

Weihnachtliche Schweinsöhrchen

Diese Schweinsöhrchen sind eine unkomplizierte aber dennoch sehr leckere Weihnachtsbäckerei.

Zutaten

(für etwa 34 Stück)

  • 300 g TK-Blätterteig
  • 3 EL Apfeldicksaft
  • 1 TL Zimtpulver
  • 1 fertig ausgerollte Marzipandecke (300 g)
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • Backpapier

Zubereitung

Die Blätterteigplatten nebeneinander auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausbreiten und auftauen lassen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

Teigplatten aufeinander legen und zu einem Rechteck (etwa 27 x 43 cm) ausrollen.

Apfeldicksaft und Zimt verrühren und die Blätterteigplatte damit bestreichen. Die Marzipandecke darauflegen und leicht andrücken.

Den Teig von den beiden Längsseiten aus zur Mitte hin aufrollen. Dann mit einem scharfen Messer in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Die Scheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im Ofen in ca. 16 - 18 Minuten goldbraun backen.

Quelle: Brigitte Extra

Schweinsöhrchen sind immer

Schweinsöhrchen sind immer gut - und dann noch weihnachtlich mit Marzipan und Zimt. Schön. :-)

Was soll ich da sagen?! =

Was soll ich da sagen?! = einfach lecker!!!!!

Die halten eh nicht bis

Die halten eh nicht bis Weihnachten ... ;-)

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.