Nussecken

Zutaten

Teig

  • 300 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 130 g Margarine
  • 1 TL Backpulver

Belag

  • 4 EL Wasser
  • 200 g Zucker
  • 200 g Butter
  • 1 Glas Aprikosenmarmelade
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g gehackte Haselnüsse
  • 200 g gehackte Mandeln
  • Dunkle Kouvertüre zum Bestreichen

Zubereitung

Teig

Alle Teigzutaten verkneten und kalt stellen. Danach auf einem Blech ausrollen. Der Teig läßt sich leichter ausrollen, wenn er dabei mit Klarsichtfolie bedeckt wird.

Belag

Butter mit Zucker, Vanillezucker und Wasser langsam in einem Topf auf dem Herd erwärmen. Dann die Nüsse dazugeben, gut verrühren und abkühlen lassen.

Nun die Masse auf den mit Marmelade bestrichenen Teig geben.

Bei 175 - 200 °C für 20 - 30 Minuten backen. Kuchen in ca. 6 - 8 cm große Stücke und dann in Dreiecke schneiden. Diese mit den Spitzen in die Kouvertüre tauchen.

Ich esse sehr gerne

Ich esse sehr gerne Nussecken, mache diese aber mit Vollkornmehl. Einfach die selbe Menge Vollkornmehl durch die Menge Weizenmehk ersetzen...Schmeckt ebenfalls sehr gut und hat einen Hauch vollwertigkeit...zumindest einwenig ;-)

lg Eva

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.