Thunfisch nach Art von Palermo

Zutaten

  • 2 Scheiben Thunfisch (je etwa 200g)
  • 1 Glas Weißwein
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Sardellenfilets
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Rosmarinnadeln hacken, Knoblauchzehe zerdrücken, Sardellen abspülen und fein hacken.Den Wein, den Zitronensaft mit dem Rosmarin, dem Knoblauch etwas Salz und Pfeffer zu einer Marinade verrühren.

Thunfisch ggf. häuten, kurz abspülen und mit Küchenpapier gründlich trocknen. Den Fisch einige Stunden in die Marinade legen und hin und wieder wenden.

Fisch aus der Marinade nehmen, abtropfen lassen und in einer Pfanne von beiden Seiten braten.

Währenddessen in einer zweiten Pfanne etwas Olivenöl bei niedrigster Stufe erhitzen. Die Sardellen hineingeben und mit einer Gabel zu einer Paste zerdrücken. Dann die restliche Marinade dazugeben, verrühren und etwas einköcheln lassen.

Dem Fisch zusammen mit der Sauce servieren. Dazu passt frisches Baguette.