Tiramisu al Frutto

Tiramisu al Frutto

Diese Komposition in violett ist eine Tiramisu-Variante mit Früchten. Als solche ist sie aufgrund ihrer Frische und Fruchtigkeit sehr gut für den Sommer geeignet. Man benötigt für dieses Gericht auch keine Eier, was dem Salmonellenrisiko zugute kommt.
Bezüglich der Auswahl der Früchte gibt es keine Einschränkungen. Das Foto zeigt die Variante mit gemischten Waldfrüchten. Aber auch Himbeeren passen sehr gut. Vor kurzem habe ich sogar zur Mangoverwertung frische Mangos verwendet (wird in Kürze verbloggt).

Zutaten

(für 4-6 Personen)

  • 400 g tiefgefrorene Früchte (z.B. Himbeeren, gemischte Waldfrüchte) aufgetaut
  • 1/8 l Orangenlikör
  • 60 g Puderzucker
  • 500 g Mascarpone
  • Löffelbiskuits

Zubereitung

Die aufgetauten Früchte zusammen mit dem Puderzucker pürieren. Zwei Esslöffel von dem Püree mit dem Orangenlikör verrühren und beiseite stellen. Wem es zuviel Orangenlikör ist, der kann die Menge des Likörs reduzieren und stattdessen Wasser hinzufügen.

Das Püree mit dem Schneebesen unter den Mascarpone ziehen und glattrühren.

Nun die Mascarpone-Masse und die Löffelbiskuits in einer flachen Form (beträufelt mit der Likör-Püree-Mischung) abwechselnd schichten. Mit einer Schicht Mascarpone-Masse abschließen.
Die Crème 2-3 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen.

Das sieht ja lecker-fruchtig

Das sieht ja lecker-fruchtig aus, und dann noch so viel Orangenlikör drin - mmhmm! :-)

Tirami giu

die Eierlosigkeit ist eine gute Idee, beim Likör besteht das Risiko, dass er einen bei grosser Hitze nach unten zieht.

Tolles Rezept

da ich Tiramisu immer ohne rohes Ei mache. Das klingt nach einer tollen Variante. Werde ich mal testen.

Ohne Ei, das ist auch mir

Ohne Ei, das ist auch mir lieber; klingt schön fruchtig-lecker; wird sicher getestet!

Tiramisu esse ich eigentlich

Tiramisu esse ich eigentlich in jeder Form - deines sieht schön fruchtig-sommerlich aus :-)

...

@Barbara: Das ist doch die Hauptsache ...

@lamiacucina: Manchmal beschwingt er einen auch

@rike, Eva: Nur zu. Ich freue mich über Dein Feedback.

@Petra: Danke, das war es in der Tat.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.