Zucchini und Champignons in Oregano-Vinaigrette

Es ist als Vor- und als Hauptspeise geeignet.

Zutaten

(für 2-4 Personen)

  • 400 g Zucchini
  • 400 g Champignons
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • Salz
  • Grob gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/8 l trockener Weißwein
  • 2-3 EL Zitronensaft
  • 4-5 Stengel frischer Oregano (oder getrockneter Oregano)

Zubereitung

Zucchini waschen, putzen und in grobe Stifte schneiden. Champignons waschen, putzen und in dicke Scheiben (oder Stücke) schneiden. Knoblauch pellen und in dünne Scheiben schneiden.

Im heißen Öl zuerst die Zucchini kurz von allen Seiten anbraten, salzen und aus dem Öl heben, auf einer Platte anrichten.

Dann die Champignonscheiben ins Öl geben, anbraten, salzen, ebenfalls aus dem Öl heben und zu den Zucchini legen. Beides mit grob gemahlenem Pfeffer bestreuen.

Nun die Knoblauchscheiben im restlichen Öl anbraten. Mit Weißwein ablöschen, mit Zitronensaft abschmecken.

Die Oreganoblätter von den Stielen zupfen und über das Gemüse streuen. Den Weinsud darüber gießen. Das Ganze gut durchziehen lassen.
Mit frischem Baguette servieren.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.