Reis mit Zwiebeln und Geflügelbrühe

Eine nette Beilage, die zu viele Gerichten passt.

Zutaten

(für 2 Personen)

  • 1 Zwiebel
  • Sonnenblumenöl
  • 1 Becher (ca. 300ml) Reis
  • Etwas Sherry
  • 600 ml Gefügelbrühe
  • Curry
  • Salz Pfeffer

Zubereitung

Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das Öl in einem Topf erhitzen, und die Zwiebel darin anbraten bis sie glasig ist. Den Reis dazugeben und unter Rühren anbraten. Dann mit etwas Sherry ablöschen.

Die Brühe angiessen und das Ganze mit Curry, Salz und Pfeffer würzen, dann umrühren.

Anschließend den Reis im zugedeckten Topf quellen lassen bis die Flüssigkeit verschwunden ist.

Pingback

[...] wer jetzt noch ein paar Ideen braucht zum Kochen, kann sich sein erstes Rezept bei mankannsessen.de holen, denn Reis mit Zwiebeln und Gefl?gelbr?he ist einfach und [...]

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.