Auberginensauce mit Paprika und Tomaten

Zutaten

(für 2 Personen)

  • 2 mittelgroße Auberginen
  • 1 gelbe Paprika
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 rote Chili
  • 2 EL glattblättrige Petersilie
  • 2 mittelgroße Zwiebel
  • 400 ml Dosentomaten
  • 100 ml Weißwein
  • Etwas frisches Basilikum
  • 8 grüne, in Salzlake eingelegte Oliven
  • 1 1/2 EL Kapern
  • Salz
  • Olivenöl

Zubereitung

Die Auberginen waschen, die Stielansätze entfernen und in ca. 5 cm lange und 2cm breite Stifte schneiden. In ein Sieb geben, mit Salz bestreuen und wenden. Mindestens 45 Minuten ziehen lassen. Danach gründlich abspülen.

Den Knoblauch schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Kerne der Chili entfernen und fein hacken. Die Petersilie fein hacken. Die Zwiebeln schälen und fein hacken. Die Paprikaschote halbieren und Trennwände und Kerne herauskratzen. Mit einem Sparschäler schälen und in schmale Streifen schneiden. Die Stielansätze der Tomaten entfernen, und die Tomaten zerschneiden. Die Oliven vierteln. Die Basilikumblätter in kleine Stücke reißen.

In einer großen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen und darin den Knoblauch und die Chili unter Rühren anbraten, jedoch keine Farbe nehmen lassen. Die Petersilie in die Pfanne geben und einrühren. Die Zwiebeln in die Pfanne geben und umrühren. Die Herdplatte auf schwache Hitze schalten, und die Zwiebeln unter gelegentlichem Rühren weich schmoren.

Die Paprikastreifen in die Pfanne geben, mit Salz würzen und unter gelegentlichem Wenden garen, bis die Paprika weich zu werden beginnt.

Auberginen, Tomaten mit Saft, Wein, Basilikum, Oliven und Kapern in die Pfanne geben und alles sorgfältig und gründlich wenden. Einen Deckel auflegen und alles ca. 40 Minuten sanft köcheln lassen.

Die Pasta (kurze röhrenförmige Nudeln passen gut) laut Packungsanweisung kochen, abgießen, zu der Sauce in die Pfanne geben und gründlich vermengen. Zusammen mit frisch geriebenem Parmesan servieren.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • Zeilen und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.